Resonanzpädagogik®

HS-Lehrgang der KPH Wien/Krems
BEZIEHUNGSBILDUNG / RESONANZPÄDAGOGIK:

stellt Zusammenhänge zwischen den zunehmend segmentierten Bereichen unseres individuellen und gesellschaftlichen Lebens her – und Empathie und Beziehungsfähigkeit als zentrale Zukunftskompetenzen in die Mitte jedes Bildungsgeschehens.

Sie erlaubt Menschen, Gruppen und Gesellschaften das Wahrnehmen und Gestalten von Synergien zwischen der körperlichen, emotionalen, sozialen, kulturellen, politischen und spirituellen Dimension unserer Existenz.

Was Sie im erstmalig im deutschsprachigen Raum angebotenen Lehrgang „Resonanzpädagogik“ weiterentwickeln können, sind vernetztes Denken, Lernen und Handeln – und die Kultur empathischer Wahrnehmung.

Details & Anmeldung zum Lehrgang

Gerald Koller, Lehrgangsleitung